Organisation einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung

klare Vorteile

Die Forstwirtschaftliche Vereinigung Brandenburg w.V. unterstützt Sie bei der Organisation, Pflege und Bewirtschaftung ihres Waldes mit fachmännischem Rat und wirtschaftlicher Tat.

Die Vorteile unserer Vereinigung:

Logistik Wald-Werk
  • optimale Waldpflege und maximale Holzerträge durch Stetigkeit
  • der Waldbesitz bleibt unmittelbar am Holzmarkt
  • transparente aktuelle Abrechnung, Information der FBG'n und ihrer Mitglieder
  • Hilfe bei Planung, Durchführung und Abrechnung der Holzernte
jährlicher Waldbauernball
  • Stärkung der Mitglieds-FBG
    - finanziell durch die höheren Holzumsätze und Holzerträge
    - Erfahrungsaustausch der FBG-Vorstände innerhalb
      der Vereinigung
  • Hilfe für die Tätigkeit der Förster, Auszeichnen der Bestände und Maschineneinsatz
überregionale Zusammenarbeit
  • Selbständigkeit und Beteiligung der Mitglieder, sowohl bei der Planung als auch bei der Durchführung, bleiben erhalten
  • Senkung der Fixkosten durch Mengenbündelung, zusätzliche Sicherheit durch eigene freiwillige Waldbrand-Konkursausfallvorsorgekasse der Mitglieder
  • Vorteile für Mitglieder: Waldbrandvorsorge, Konkursausfallvorsorge und Waldschutzvorsorge

neue Satzung

Ab 2014 gilt die neue Satzung der Forstwirtschaftlichen Vereinigung Brandenburg w.V.. Schwerpunkte dieser neuen Satzung bestehen in der weiteren Flexibilisierung der Mitgliedspflichten und der Orientierung zur Stärkung der Mitgliederrechte sowie Entlastung bei Beiträgen, Gebühren und Umlagen.

neues Geschäftsmodell

Die zunehmende Professionalisierung der FBGn und die Globalisierung der Holzindustrie verändern die Ansprüche an eine gemeinsame Rohholzvermarktung. Durch Änderung des bisherigen Geschäftsmodells, tragen wir diesen Veränderungen Rechnung.

Zukünftig erfolgt die Koordinierung der Holzernte ausschließlich bei Bedürftigkeit, z.B. fehlender professioneller Geschäftsführung der FBG.
Die Vereinigung koordiniert die Rohholzvermarktung zukünftig durch Zusammenfassung des Rohholzangebotes in Losen. Über die Vergabe ihrer Lose entscheiden die FBGn innerhalb der Vereinigung selbst.

Damit erhöhen sich Effektivität und Felxibilität zu Gunsten der Holzpreise für die Mitglieder.
Der Personalaufwand der FVB w.V. wird wesentlich geringer, Mitgliedsbeiträge, Umlagen und Gebühren entfallen weitestgehend.

neuer Ausschreibungs- modus

Termin für die nächste Ausschreibung: 31.12.2016

Die gemeldeten Flächen und Holzmengen sind verbindlich, über die Vergabe entscheiden die Mitglieder selbst in einer gemeinsamen geschlossenen Beratung im  Dezember 2016.